Staatsstreich in Sachsen: Kriminalistik gegen die Arroganz der Blockparteien

Sittengemälde unserer ausgehöhlten Demokratie
Die Verlautbarungen des Establishments zum Komplott von Sachsen bilden ein Sittengemälde unserer ausgehöhlten Demokratie. Bei der Einsetzung des Untersuchungsausschusses warfen die Blockparteien in ihrem Hochmut der AfD vor, eine Super-Verschwörung eingefädelt zu haben: Die Partei habe die Kappung ihrer Kandidatenliste selbst herbeigeführt, um in die Schlagzeilen zu kommen und bei den Sachsen zu punkten. Foto: Jörg Urban, Chef der AfD-Fraktion. Er hat 32 % der Parlamentarier hinter sich, wird aber als rechter Prolet hingestellt. + Michael-Ludwig XIV. (Alias Kretschmer), König des Freistaats Sachsen, tollkühner Bezwinger des ‚Rechtspopulismus‘.
Continue reading „Staatsstreich in Sachsen: Kriminalistik gegen die Arroganz der Blockparteien“

Araber-Clans im Westen: „Zusammenprall der Kulturen“

Zusammenprall der Kulturen
Zusammenprall der Kulturen, das erinnert an die Offenbarung: „Es wurden losgelassen vier Engel, die bereit waren zu töten (…) Die Zahl des reitenden Heeres war zwanzigtausendmal zehntausend (…) Es wurde getötet der dritte Teil der Menschen“ (Kap. 9, 15-18). Foto: Nachdruck der 1. Luther-Bibel (1534). Der Reformator kommentierte am Rand: „Das ander Wehe, das ist der Mahometh mit den Saracenen“.
Continue reading „Araber-Clans im Westen: „Zusammenprall der Kulturen““

Freiheit ist immer die Freiheit des Andersdenkenden

Die Freiheit des Andersdenkenden
Marc Jongen, MdB: „Ich denk da immer an ‚Das Leben des Brian‚ von Monty Python, wo dieser Brian, der für den Messias gehalten wird, dem Volk zu erklären versucht, dass er nicht der Messias ist. Brian sagt: „Ich bin nicht der Messias, ihr sollt selbst denken“. Und unten steht die Masse, und sie sprechen wie aus einem Mund: „Ja, wir sollen selbst denken“. Foto: Screenshots
Continue reading „Freiheit ist immer die Freiheit des Andersdenkenden“