Grenzübertritte für einen Urlaub in Slowenien – Brüder zur Sonne, zur Freiheit!

Die Straßencafés sind geöffnet und man kann spontan essen gehen
An Sloweniens Adriaküste ist vom Lockdown wenig zu spüren, zumindest bei schönem Wetter wie am Sonntag, 09.05.21. Die Straßencafés sind offen, man kann spontan essen gehen. Wer drinnen dinieren will, braucht einen Corona-Test. Kaum einer trägt eine Maske, nur die Servicekräfte. Fotos: Rettig
Continue reading „Grenzübertritte für einen Urlaub in Slowenien – Brüder zur Sonne, zur Freiheit!“

Alice Weidel: Merkel führt Notstands-Gesetzgebung durch die Hintertür ein

Notstands-Gesetzgebung durch die Hintertür
Die AfD-Fraktionsvorsitzende: „Sie wollen den endlosen Bundes-Lockdown, obwohl 5 Monate Wellenbrecher-Lockdown gezeigt haben, dass dieses primitive Rezept nicht funktioniert.“ / Anders als die Parlamentarier der Blockparteien tragen die AfD-Abgeordneten an ihren Plätzen keine Masken. Foto: Screenshots
Continue reading „Alice Weidel: Merkel führt Notstands-Gesetzgebung durch die Hintertür ein“

Boris Reitschuster: Wiener Verwaltungsgericht entzieht Lockdowns die Grundlage

Gericht entzieht Lockdowns die Grundlage
Der ehemalige Focus-Redakteur Boris Reitschuster fühlt sich durch das Urteil des Verwaltungsgerichts Wien bestätigt. Auch Tichys Einblick berichtete am 31.03.21 über den Richterspruch und schrieb: „Die Bedeutung des Urteils könnte darin liegen, dass mit dieser Qualifikation des PCR-Tests der bisherigen Begründung von Lockdownmaßnahmen der Regierungen eine zentrale Begründung fehlt.“
Continue reading „Boris Reitschuster: Wiener Verwaltungsgericht entzieht Lockdowns die Grundlage“

Merkel-Regierung glaubt an die Statistiken, die sie selbst gefälscht hat

Die Regierung glaubt an die Statistiken, die sie selbst gefälscht hat.
Ich habe mir gleich zwei Exemplare des neuen Compact-Sonderhefts zum Thema Covid-19 bestellt: Compact Aktuell: „Corona-Lügen – Wann bekommen wir endlich unser Leben zurück?“ Das erste Sonderheft des Compact-Magazins zu Corona erschien im April 2020. Foto: Screenshot
Continue reading „Merkel-Regierung glaubt an die Statistiken, die sie selbst gefälscht hat“

Staatsstreich in Sachsen: Kriminalistik gegen die Arroganz der Blockparteien

Sittengemälde unserer ausgehöhlten Demokratie
Die Verlautbarungen des Establishments zum Komplott von Sachsen bilden ein Sittengemälde unserer ausgehöhlten Demokratie. Bei der Einsetzung des Untersuchungsausschusses warfen die Blockparteien in ihrem Hochmut der AfD vor, eine Super-Verschwörung eingefädelt zu haben: Die Partei habe die Kappung ihrer Kandidatenliste selbst herbeigeführt, um in die Schlagzeilen zu kommen und bei den Sachsen zu punkten. Foto: Jörg Urban, Chef der AfD-Fraktion. Er hat 32 % der Parlamentarier hinter sich, wird aber als rechter Prolet hingestellt. + Michael-Ludwig XIV. (Alias Kretschmer), König des Freistaats Sachsen, tollkühner Bezwinger des ‚Rechtspopulismus‘.
Continue reading „Staatsstreich in Sachsen: Kriminalistik gegen die Arroganz der Blockparteien“

Staatsstreich in Sachsen: CDU-Regierung verpasste der AfD eine Obergrenze

Doku zur willkürlichen Kürzung der AfD-Landesliste in Sachsen
Der EU-Abgeordnete Maximilian Krah wies auf den laxen Umgang mit demokratischen Grundsätzen in dieser Partei hin: »Bei den Grünen gibt es eine Frauenquote von 50%. Das heißt, ein männlicher Bewerber kann sich auf jedem 2. Listenplatz nicht bewerben. Und jetzt sagen die uns: Es soll unzulässig sein, dass man sich von Platz 30 bis 35 in einer Gruppenwahl wiederfindet!« (AfD-PK vom 12.07.19) Foto: Rettig: Der Sächsische Landtag und Lenin, den Sieg der bolschewistischen »Oktoberrevolution« von 1917 verkündend. Im Hintergrund Josef Stalin (aus einem sowjetischen Film von 1937).
Continue reading „Staatsstreich in Sachsen: CDU-Regierung verpasste der AfD eine Obergrenze“

Die Zensur geht um – was ist zu tun?

Stoppt die Internet-Zensur!
„Gebt Gedankenfreiheit“, heißt es in Schillers ‚Don Karlos‘. Das Drama handelt vom spanischen Kronprinzen und dem Habsburger König Philipp II. (1527 bis 1598). Der Marquis von Posa appelliert an Vater und Sohn, das Königreich sowie seine Eroberungen (z.B. die Niederlande) von einem Gefängnis der katholischen Inquisition in einen Hort der Freiheit zu verwandeln. Screenshot: Don Carlos. Infant von Spanien; TV-Film D 1984.
Continue reading „Die Zensur geht um – was ist zu tun?“

Meine Facebook-Sperrung und die Tragweite

Was von meinem Facebook-Konto übrig blieb: Eine Fehlerseite
Was nach meiner Facebook-Sperrung übrig blieb: Eine Fehlermeldung und eine Mail von Hannelore (Facebook Community Operations), ich müsse leider draußen bleiben. Ich besaß seit meinem Beitritt 2010 immer nur diesen einen Account und bin die ganzen Jahre öffentlich mit meinem Klarnamen und mit einem Bild von mir aufgetreten. Indessen stelle ich fest: Gegen die Sozialen Medien zu klagen, geht nur, wenn man Kohle hat. Collage: Screenshots, Pixabay.com
Continue reading „Meine Facebook-Sperrung und die Tragweite“

Norbert Bolz: „Die Geisteswissenschaften sind verloren.“

"Die Geisteswissenschaften sind verloren"
Der Medienwissenschaftler: „Es geht um das Prinzip: Bilder zeigen von leidenden Personen. Im Idealfall zeigt man ein kleines Kind, das weint. Das letzte dieser berühmten Bilder: An der mexikanischen Grenze wird eine illegale Einwanderin zurückgewiesen; und daneben ihr Kind, das weint. Das bedeutet: Wer gegen illegale Einwanderung ist, der ist ein Unmensch.“ Foto: Screenshot Tagespiegel vom 12.04.19
Continue reading „Norbert Bolz: „Die Geisteswissenschaften sind verloren.““

Freiheit ist immer die Freiheit des Andersdenkenden

Die Freiheit des Andersdenkenden
Marc Jongen, MdB: „Ich denk da immer an ‚Das Leben des Brian‚ von Monty Python, wo dieser Brian, der für den Messias gehalten wird, dem Volk zu erklären versucht, dass er nicht der Messias ist. Brian sagt: „Ich bin nicht der Messias, ihr sollt selbst denken“. Und unten steht die Masse, und sie sprechen wie aus einem Mund: „Ja, wir sollen selbst denken“. Foto: Screenshots
Continue reading „Freiheit ist immer die Freiheit des Andersdenkenden“