Die Zensur geht um – was ist zu tun?

Stoppt die Internet-Zensur!
„Gebt Gedankenfreiheit“, heißt es in Schillers ‚Don Karlos‘. Das Drama von 1787 handelt vom spanischen Kronprinzen und dem Habsburger König Philipp II. (1527 bis 1598). Der Marquis von Posa appelliert an Vater und Sohn, das Königreich sowie seine Eroberungen (z.B. die Niederlande) von einem Gefängnis der katholischen Inquisition in einen Hort der Freiheit zu verwandeln. Screenshot: Don Carlos. Infant von Spanien; TV-Film D 1984.

Facebook hat am 06.07.19 meinen Account gelöscht. Ein Anlass, in diesem Kommentar auf weitere Fälle von Internet-Zensur hinzuweisen. Während die Filme immer brutaler und vulgärer werden, machen die Priester der Gutmenschen-Religion bezüglich der Diskurse im Internet auf sensibel. Doch Hate Speech und Hetze sind nur vorgeschobene Argumente. Indessen verhält es sich wie bei der Parole auf der Mauer, die zugepinselt wurde, jedoch immer noch zu sehen ist: Die Parole bekommt durch die Zensur umso mehr Gewicht! Infos zu Ausweichmöglichkeiten für Betroffene:

Continue reading „Die Zensur geht um – was ist zu tun?“

Freiheit ist immer die Freiheit des Andersdenkenden

Die Freiheit des Andersdenkenden
Marc Jongen, MdB: „Ich denk da immer an ‚Das Leben des Brian‚ von Monty Python, wo dieser Brian, der für den Messias gehalten wird, dem Volk zu erklären versucht, dass er nicht der Messias ist. Brian sagt: „Ich bin nicht der Messias, ihr sollt selbst denken“. Und unten steht die Masse, und sie sprechen wie aus einem Mund: „Ja, wir sollen selbst denken“. Foto: Screenshots

„Ein Argument gegen das Konzept der Hassrede ist die Schwierigkeit, die Emotion des Hasses von der des Zorns abzugrenzen. Zorn kann auch ein gerechter Zorn sein, wenn er sich auf tatsächliche Missstände bezieht. Wer auch den gerechten Zorn verbieten will, erzieht die Bevölkerung zu Lethargie und zu lämmerhaftem Duldertum gegenüber Willkürherrschaft und Unterdrückung. Und auch dies ist ein Anschlag auf die Menschenwürde. Ein Straftatbestand Hassrede öffnet einer giftigen Verdachts-Hermeneutik Tür und Tor und liefert die Gelegenheit, den politischen Gegner zu kriminalisieren“. Hier die Rede von Marc Jongen über die Freiheit des Andersdenkenden als Video und in schriftlicher Form.

Continue reading „Freiheit ist immer die Freiheit des Andersdenkenden“

„Europa als Siedlungsgebiet, das Einwanderern aus aller Welt offensteht“

Europa als Siedlungsgebiet für alle?
Die AfD will das Europa der Völker beibehalten und wendet sich gegen den Vereinheitlichungswahn der EU-Apparatschiks. Hier die Rede Gaulands im Wortlaut. Foto: Rettig

Alexander Gauland: „Technokraten übernehmen die Macht über unser Denken und Fühlen. Sie wollen die Menschen zu bindungslosen, beliebig verschiebbaren Figuren auf dem globalen Schachspielbrett entmündigen. Sie behaupten, es sei gestrig und unmodern, an seinen Sitten, Traditionen und Gebräuchen festzuhalten – zumindest sofern man ein weißer Europäer ist.“

Continue reading „„Europa als Siedlungsgebiet, das Einwanderern aus aller Welt offensteht““